Aktuelles

  Seite 1 von 59  vorwärts
Klaus Holetschek im Dialog mit kirchlichen Verbänden

Zukunftsfragen im Fokus

Im Tagungshaus St. Ulrich in Augsburg fand am 17. Mai 2024 ein intensives Gespräch statt, zu dem die kirchlichen Verbände des Bistums Augsburg eingeladen hatten – die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB), Kolping und die Katholische Landvolkbewegung (KLB). Der CSU-Fraktionsvorsitzende Klaus Holetschek MdL stellte sich den Fragen und Anliegen der Verbände und den drängenden Themen der Zeit. mehr
Katholische Verbände wollen’s wissen

Wahlprüfsteine zur Europawahl 2024

Am 09. Juni 2024 sind die deutschen Bürger und Bürgerinnen der Europäischen Union dazu aufgerufen, ihre Stimme zur Wahl des Europäischen Parlaments abzugeben. Angesichts einer außenpolitischen Krisensituation sowie einer zunehmenden innenpolitischen Polarisierung steht Europa vor einer Richtungsentscheidung. Soviel ist sicher: Demokratie lebt von Beteiligung. Politische Partizipation ist die Grundlage unserer Gesellschaft, bedeutet aber auch, dass wir Bürger und Bürgerinnen die Qual der Wahl haben. Um unsere Mitglieder und alle Wählerinnen und Wähler bei ihrer Wahlentscheidung zu unterstützen, haben sieben katholische Verbände aus dem Bistum Augsburg sogenannte Wahlprüfsteine bei den Parteien eingereicht. mehr
Dank Schnuffi-Detektiven Fall gelöst

Omas, Opas und Enkelkinder werden Detektive

„Einsatz – drei – Punkt – fünf. Alle Omas, Opas und deren Enkelkinder werden zur Fallbesprechung ins Allgäuhaus gebeten.“ – dieser Hilferuf erreichte viele Familien. Und so machten sich vom 3.-5. Mai 2024 sehr viele kleine und große Detektive gemeinsam auf den Weg ins Allgäuhaus zum Oma-Opa-Enkelkind-Wochenende. mehr
Schnuffi, Bischof und viele Kinder im Botanischen Garten

Gärtnern mit der Kolpingjugend

Am Samstag, den 4. Mai 2024, war im Botanischen Garten in Augsburg Einiges geboten. Aus Nah und Fern hatten sich 1200 Erstkommunionkinder aus dem gesamten Bistumsgebiet nach Augsburg aufgemacht. Im Rahmen des Ulrichs-Jubiläums wurde ein buntes Fest mit zahlreichen Mitmachstationen unter dem Motto „Das Geheimnis des Mantels“ gefeiert. Ein Angebot wurde von der Kolpingjugend gestaltet. mehr
Sabine Eltschkner als erste Geistliche Leiterin auf Diözesanebene gewählt

Kolping-Werte contra extreme Rechte

Auch wenn viele Verbände für Neutralität ständen, sei damit nur eine parteipolitische Neutralität gemeint und keine Werte-Neutralität, sagte Florian Rieder von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Bayern bei der Diözesanversammlung des Kolpingwerkes in der Diözese Augsburg am 27. April 2024 in Augsburg. Die Werte der AfD widersprächen klar dem Leitbild von Kolping in Deutschland, führte der Referent vor den rund 100 Teilnehmenden aus. Daher fordert die Diözesanversammlung in einem Aufruf auch alle Wahlberechtigten auf, bei der Europawahl am 9. Juni ein Zeichen für ein solidarisches, demokratisches und soziales Europa zu setzen. Die Diözesanversammlung wählte erstmals in Bayern eine Geistliche Leiterin auf Diözesanebene. Die Gemeindereferentin Sabine Eltschkner aus der Kolpingsfamilie Biberbach wird ehrenamtlich zusammen mit Kolping-Diözesanpräses Wolfgang Kretschmer die spirituelle und kirchliche Ausrichtung des Verbandes unterstützen. mehr
BDKJ 72-Stunden-Aktion 2024

Uns schickt der Himmel - Diözesanleitung on Tour

Vom 18. bis 21. April 2024 fand die 72 Stunden Aktion 2024 statt. Deutschlandweit haben 110 Kolpinggruppen teilgenommen, mit über 2800 Teilnehmenden. Aus der Diözese Augsburg waren dieses Mal unglaubliche 16 Kolping Aktionsgruppen mit dabei, die alle tolle Projekte umgesetzt haben. Die Diözesanleitung der Kolpingjugend hat sich deshalb als Aufgabe gesetzt, die Gruppen zu besuchen und die Arbeit der Gruppen vor Ort wertzuschätzen. mehr
Kolpingjugend Schwabmünchen - BDKJ 72-Stunden-Aktion 2024

72 Stunden Demokratie

Wiedereinmal fand die 72 Stunden Aktion des Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) statt. Eine deutschlandweite Großaktion, bei der alle Jugendverbände und Ortsgruppen in eigenen Projekten die Welt ein Stückchen besser machen. Auch die Kolpingjugend Schwabmünchen nahm sich der Herausforderung auch dieses Jahr wieder an. Die Idee? – Ein Planspiel zu den Themen „Demokratie stärken“, „gegen Rechtsextremismus“ und „75 Jahre Grundgesetz“. Damit wollen wir den Kindern und Jugendlichen die Rolle und die Strukturen der Demokratie spielerisch näherbringen. mehr
Die Kolpingsfamilie Herrsching feiert Ostern

Emmausgang nach Breitenbrunn

Der Emmausgang der Kolpingsfamilie Herrsching führte am 1. April 2024 vom Rathausplatz über den Stockerlweg nach Rausch und dann weiter durch Wald und über Wiesen bis nach Breitbrunn. Nach einer kurzen Andacht in der St. Johannes Baptist Kirche mit Präses Simon Rapp saßen die 25 Teilnehmenden, davon fünf Jugendliche, gemütlich bei Wienerwürstel, Brezen und Getränken im Bürgersaal Breitbrunn zusammen. Die Bewirtung erfolgte durch die Kolpingjugend. mehr
Kolpingjugend caterte beim Fastenessen

Eine-Welt-Dinner in Wiggensbach

Bereits am Samstagnachmittag, den 16. März 2024 trafen sich vier Frauen der Kolpingsfamilie, um den Eintopf für das Eine-Welt-Dinner zu kochen. Die Zutaten dazu wurden von der Kolpingsfamilie gespendet. In zwei großen Töpfen, die von der örtlichen Metzgerei inklusive Hockerkocher und Gas zur Verfügung gestellt wurden, konnte der Eintopf zubereitet werden. Dazu wurden wieder Zwiebeln, Kartoffeln, Karotten und Co. um die Wette geschnitten. Der Spaß beim gemeinsamen Kochen und Abschmecken stand an dem Nachmittag im Vordergrund. mehr
Jugendkonferenz der Kolpingjugend Schwabmünchen

Wählen, Mitbestimmen, Demokratie stärken

Am vergangenen Freitag traf sich unsere Kolpingjugend zu ihrer Jugendkonferenz und setzte wieder die Richtung für ihr kommendes Jahr fest. Es wurde wieder einiges beschlossen und Sophia Wagner in die Jugendleitung gewählt. mehr
  Seite 1 von 59  vorwärts