Diözesanverband aktuell
Wechsel in der Diözesanleitung

Wandel in der Arbeitswelt und dem Ehrenamt auf der Spur

"Work hard, play hard", so lautete das Motto diesjährigen Diözesankonferenz der Kolpingjugend von 9.-11. November 2018 im Kolpinghotel Alpenblick in Ohlstadt. Der Titel war Programm! Es wurde ausführlich diskutiert sowohl bei den Konferenzteilen als auch dem inhaltlichen Angebot. Spaß und Action kamen ebenfalls nicht zu kurz für die über 60 Teilnehmer. An diesem Wochenende wurden Themenfelder der Arbeitswelt wie Digitalisierung, aktuelle Veränderungen und Herausforderungen im Handwerk sowie Mechanismen von Stress diskutiert. Spirituelle Elemente wurden verteilt auf das Wochenende gesetzt, um Bezugspunkte zwischen der individuellen Rolle des Christen in der Arbeitswelt herzustellen. mehr

SINNige GEISTertage

SINNsucher gefunden.

Wer meint, an einem einsamen Ort mitten im Wald im Oberallgäu bei einem Wallfahrtsort keine Menschenseele anzutreffen, der irrt. Diese Erfahrung machten rund 15 Kinder der religiösen Freizeit GEISTertage von 31. Oktober bis 4. November 2018. Trotz der Begegnung mit Wallfahren und Pilgern in Maria Trost gelang es den Kindern dem Motto der Tage „beSINN Dich“ auf den Grund zu gehen. Welche Sinne geschärft werden sollten, konnten die Kinder bald erfahren. mehr
Neuer Flyer Kolpingjugend 2019 ist da

Viele Angebote - schnell anmelden!

Der neue Flyer der Kolpingjugend mit den Angeboten für 2019 ist frisch aus dem Druck gekommen. Neben den Klassikern gibt es im kommenden Jahr eine Romfahrt und natürlich auch die 72-Stunden-Aktion des BDKJ. Rein schauen und anmelden! mehr
Rund 120 Teilnehmende aus dem Bistum Augsburg bei Kolpingjugendevent Sternenklar

Augsburg baut die Zukunft

Piep. Piep. Piep… und los geht die Fahrt nach Frankfurt mit zwei Bussen und 118 hoch motivierten AugSCHburgern. Zu Beginn der Busfahrt wurde eine Art Vorwaschgang eingelegt, um eine klare Sicht auf das Wochende zu schaffen. Mit dem #klarspüler stand der Fokus darauf, wie wichtig es ist, klaren Durchblick zu haben. So stand bereits der erste Arbeitsauftrag fest: Für die Einschätzung, wie Jugendliche einen klaren Durchblick bekommen können, sollte man mit Fremden in Kontakt treten, sie um Rat bitten und diesen auf den Postkarten festhalten. mehr
#kjZukunftsbauer - Die Voraktion zum Event

Let's get the time machine started...

Von 28. bis 30. September 2018 steigt in Frankfurt/ Main das große Event der Kolpingjugend Deutschland: "Sternenklar - Du baust die Zukunft!". Die Voraktion "#kjZukunftsbauer" bildet dafür die perfekte Vorbereitung und stimmt die Kolpingjugenden vor Ort auf die Themen des Events -Glaube, Europa, Verband- ein. mehr
Kinderzeltlager 2018 in Legau

Von Rittern und Burgfräulein

Hoch zu Ross reisten am Samstag, den 28. Juli 2018 42 Knappen ins Kinderzeltlager, um sich zu Rittern der Kolpingjugend im Diözesanverband Augsburg ausbilden zu lassen. mehr
Vom Diözesanleiter zum Filmproduzenten

Landrauschen

In Bubenhausen, mitten im schönen Diözesanverband Augsburg, wurde der Film "Landrauschen" ausschließlich mit Laiendarstellern gedreht. Produziert wurde dieser von Johannes Müller, ehemaliger Diözesanleiter der Kolpingjugend Augsburg aus Weißenhorn. Jetzt kommt der Film deutschlandweit in die Kinos. mehr
Zeltlagerteam ist gut gerüstet

Raubritter aufgepasst!

Bereits im Juni trafen sich die edlen recken der AG Zeltlager zu einer Tafelrunde der Superlative um ein actionreiches, spannungsgeladenes und von Begeisterung überquellendes Programm für das diesjährige Zeltlager zu entwerfen. Auch für alle Bannerklauer gibt es Neuigkeiten. mehr
Kinder schauen durch die Forscherbrille

Junge Forscher beim Kindertag

Beim diözesanweiten Kindertag am Samstag, den 16. Juni waren über 30 Kinder mit Feuereifer bei der Sache. Der Tag stand unter dem Motto „KolpingJUGEND forscht“. Die Kids hatten einen Tag in der „Kolping-Forscher-Akademie“ gebucht und konnten in den fiktiven Forschungseinrichtungen einiges entdecken und erleben. mehr
Diözesane Familienwallfahrt nach Assisi

Eine große Familie

"Ich freue mich, dass viele Kinder mitgekommen sind", sagt Bischof Dr. Konrad Zdarsa in einem Begrüßungsvideo zu den 570 Pilgerinnen und Pilgern aus dem Bistum Augsburg bei der Familienwallfahrt nach Assisi. In dem von katholisch1.tv für die zehn Busse produzierten Film erinnert Bischof Zdarsa daran, dass Franziskus nicht nur der Namenspatron von Papst Franziskus ist, sondern auch vielen Menschen weit über das Christentum hinaus bekannt ist. "Weil er so überzeugend gelebt hat als Christ und seinen Glauben durch sein Leben verkündet hat", ist für Bischof Konrad der Grund für die Bekanntheit des umbrischen Heiligen. mehr
Weitere Berichte