Diözesanverband aktuell
72-Stunden-Aktion 2019

Viel Besuch bei den Kolpinggruppen

Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion fanden auch viele bekannte Persönlichkeiten den Weg zu den Kolpinggruppen in der Diözese Augsburg und informierten sich über die laufenden Projekte.mehr

72-Stunden-Aktion 2019

Diözesanleitung on Tour

Gestern Nachmittag fiel der Startschuss... Die 72-Stunden-Aktion 2019 beginnt! Seitdem laufen die Arbeiten nach und nach an. Auch die Diözesanleitung der Kolpingjugend in der Diözese Augsburg hat sich auf den Weg gemacht und besucht die Kolpinggruppen und ihre tollen Projekte vor Ort. mehr
72-Stunden-Aktion 2019

Der Startschuss ist gefallen!

Nun ist es Zeit in den nächsten 72 Stunden die Welt ein Stück besser zu machen. Die vom BDKJ initiierte Sozialaktion steht ganz unter dem Motto "Uns schickt der Himmel". Heute, am 23. Mai, um 17:07 Uhr fiel in Würzburg offiziell der Startschuss. mehr
Kolpingjugend im Einsatz für und mit Anderen

15 aus 152 verbessern die Welt

15 Kolpinggruppen aus dem Bistum Augsburg sind unter den rund 80.000 jungen Menschen in ganz Deutschland, die die Welt ein bisschen besser machen. Vom 23. bis 26. Mai setzen rund 3.300 Aktionsgruppen, 152 davon mit mehr als 3.500 Teilnehmern im Bistum Augsburg, soziale Projekte im Rahmen der 72-Stunden-Aktion um und beweisen wieder einmal, dass Jugendliche die Zukunft der Gesellschaft aktiv mitgestalten. mehr
Viele Jugendliche tagten an Frühjahrs-Diözesankonferenz

Neuwahlen, Abschied und Interessantes zum Thema Europa

Insgesamt nahmen 57 Personen an der Frühjahrs-Diözesankonferenz 2019 der Kolpingjugend in der Diözese Augsburg teil und war so eine der größten Konferenzen der Kolpingjugend im Frühjahr. Stimmberechtigte aus 16 Kolpingsfamilien und viele Gäste fanden sich am Freitag, den 10.Mai 2019, ab 19.00 Uhr im Kolpinghaus Augsburg ein, um gemeinsam zu wählen, Danke zu sagen, sich auszutauschen und etwas über Europa und die Europäische Union zu erfahren. Dabei veränderte sich auch das Team der Diözesanleitung, da Noah Appel und Thomas Ermisch das Amt des Diözesanleiters niederlegten. mehr
Omas, Opas und Kinder hexten gemeinsam

Abra-Kadabra-Simsala-Bim…

Abra-Kadabra-Simsala-Bim… Endlich war es wieder so weit. Lange schon hat Schnuffi darauf hin gefiebert. Am 3. Mai 2019 ging er zusammen mit vielen Omas, Opas und deren Enkeln auf eine Entdeckungstour durch den Zauberwald des Oma-Opa-Enkel-Wochenendes 2019 im Allgäuhaus in Wertach. mehr
65 Mitglieder aus der Diözese Augsburg bei Zukunftsforum in Fulda

Unser Weg ist Kolping und sein Werk

"Unser Weg ist Adolph Kolping und sein Werk" war eine Aussage beim geistlichen Morgenimpuls des bundesweiten Forums zum Zukunftsprozess "Kolping Upgrade ... Unser Weg in die Zukunft" am 30. März 2019 in Fulda. 65 Kolpingmitglieder aus den Kolpingsfamilien im Bistum Augsburg haben sich auf den Weg nach Fulda gemacht und haben mit ca. 650 weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die künftige Ausrichtung des Kolpingwerkes Deutschland diskutiert. mehr
Stadtpfarrer Wolfgang Kretschmer aus Neusäß kandidiert als Kolping-Diözesanpräses

Diözesanvorstand nominiert Kandidaten für Amt des Diözesanpräses

Stadtpfarrer Wolfgang Kretschmer (59) kandidiert bei der Diözesanversammlung des Kolpingwerkes Diözesanverband Augsburg am 11. Mai als Kolping-Diözesanpräses. Bei der Vorstandssitzung am 22. und 23. März 2019 hat der Diözesanvorstand des Kolpingwerkes im Hotel Alpenblick in Ohlstadt den bisherigen Leiter der Pfarreiengemeinschaft Neusäß zum Kandidaten nominiert. Bischof Dr. Konrad Zdarsa hat die satzungsgemäße Zustimmung zur Kandidatur von Stadtpfarrer Kretschmer bereits erteilt. Domvikar Alois Zeller (69), der seit 2004 Diözesanpräses von Kolping in der Diözese Augsburg ist, steht für eine weitere vierjährige Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. mehr
Bundeskonferenz der Kolpingjugend 2019

Bundesjugendsekretärin im ersten Wahlgang gewählt

Vom 22.-24.März 2019 fand die Frühjahrs-Bundeskonferenz der Kolpingjugend Deutschland in Frankfurt am Main statt. In der Gruppe der insgesamt 80 Delegierten wurde viel diskutiert, gewählt und ausgetauscht. Für die Augsburger Stimmen waren dabei: Anna Ruf, Michael Säckl, Thomas Ermisch und Delegierte Cornelia Ritter (KF Nördlingen). Anna-Sophia Hornig war für die AG Jugend und Kirche anwesend. Somit war die Augsburger Stimme wieder gut vertreten. mehr
Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt

An jedem Tag: Kinder aktiv schützen

„Der Kinderschutz steht immer im Mittelpunkt jeglichen Handelns!“ Unter diesem Leitsatz stand die Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt am 16. März 2019. Tanja Kämper und Elisabeth Hauser von „Wildwasser Augsburg e.V.“, einer Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen, führten die 29 Teilnehmer/innen durch den Tag. mehr
Weitere Berichte