Klausur der Jugendvorstandschaft

Jugendarbeit ganz konkret in Bobingen

zurück

12.07.2017


Am Freitagabend des 07. Juli 2017 startete die neue Jugendvorstandschaft der Kolpingjugend Bobingen in ein Klausurwochenende. Im eineinhalb Stunden entfernten Seifriedsberg ließ es sich bei bester kulinarischer Verpflegung bestens arbeiten. Begleitet wurden die zehn Jugendlichen dabei von Jugendreferentin Katharina Heckl.

Auf der To-Do-Liste stand unter anderem die Ausarbeitung einer Art „Leitfaden“ für die Jugendarbeit in Bobingen, sowie die Planung für die nächsten drei Jahre. So ist für die kommende Amtszeit neben dem jährlichen Kolpingjugendausflug zum Beispiel wieder ein Kochduell geplant.

Am Samstagvormittag stießen dann noch der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Josef Bühler Vorstand und die Gemeindereferentin Theresia Zettler zur Gruppe hinzu, mit der die Jugendlichen dann am Nachmittag einen Wortgottesdienst in der Hauskapelle feiern durften.

Auch der Spaß kam nicht zu kurz und beim gemütlichen beisammen sein gab es einiges zu lachen. Am Sonntag nach dem Mittagessen konnten die engagierten Jugendlichen nach einem erfolgreichen Wochenende zufrieden wieder Richtung Heimat fahren.

Veronika Hoffmann
12.07.2017
zurück