Bergmesse am Thaneller

Weißenbach-Wochenende 2019

zurück

19.09.2019

Gottesdienst mit Diözesanjugendpfarrer Gabriel Bucher

Anlässlich der Bergmesse zum Gedenken an Diözesanpräses Rudi Geiselberger richtete die Kolpingsfamilie Bobingen das Weißenbach-Wochenende 2019 aus. Wetterbedingt fiel die Bergmesse buchstäblich ins Wasser, aber knapp 30 Teilnehmer verbrachten dennoch ein gemütliches und abwechslungsreiches Wochenende in der Kolping Ferienhütte Weißenbach.

Voller Vorfreude auf die alljährliche Bergmesse am Thaneller machten sich am Freitag den 06.09.2019 28 Kolpingsmitglieder aus neun verschiedenen Kolpingsfamilien des Diözesanverbandes auf nach Weißenbach. Die Wetterprognose war jedoch alles andere als freundlich und so musste die Bergmesse am Samstagvormittag abgesagt werden. Das tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch und gemeinsam mit Diözesanjugendpfarrer Gabriel Bucher, der ebenfalls das ganze Wochenende in Weißenbach verbrachte, feierten die Teilnehmer einen stimmungsvollen Gottesdienst in der beschaulichen Weißenbacher Pfarrkirche. Am Nachmittag machten sich einige hartgesottene, dem grauen Regenwetter trotzend, doch noch zu einer spontan ausgesuchten Rundwanderung entlang des Lechs auf. Den Rest des Tages verbrachten alle gemeinsam in der Hütte bei angeregten Gesprächen, heiteren Spielerunden und gemütlichem Beisammensein. Am Samstagmorgen machten sich die Fahrgemeinschaften wieder auf den Heimweg und es wurden bereits die ersten Verabredungen für die Bergmesse und das Hüttenwochenende 2020 getroffen.

Ein herzlicher Dank gilt allen, die zum Gelingen des Wochenendes beigetragen haben, besonders auch Pfarrer Gabriel Bucher für seinen Besuch in Weißenbach und die Feier des gemeinsamen Gottesdienstes.

Sebastian Horni, Kolpingsfamilie Bobingen
19.09.2019
zurück