Internationale Kolping-Romwallfahrt - 30 Jahre Seligsprechung

Auf dem Weg zur Heiligkeit


Am 27. Oktober 1991 hat Papst Johannes Paul II. auf dem Petersplatz in Rom Adolph Kolping (1813-1865) in die Reihe der Seligen aufgenommen. Bei der Internationalen Kolping-Romwallfahrt vom 25. bis 27. Oktober 2021 stehen aber nicht nur Gedenken und Gebet für die Heiligsprechung im Mittelpunkt, sondern wir denken auch darüber nach, wie wir einen Schritt weiter gehen können auf dem Weg zur Heiligkeit, zu der alle berufen sind.

Termin

25.10.21 bis 27.10.21

Ort

Rom
Wo ist das?

Veranstalter

Kolping International

Zielgruppe

Alle

"Ich will mit der Gnade Gottes zur Vollkommenheit streben,
denn auch mir hat der Erlöser gesagt: Tu sequere me! (Du folge mir nach!)"

Adolph Kolping

 

Informationen zum Programm (Stand: 23.07.2020)

Derzeit ist geplant, dass wir am Montag, dem 25. Oktober 2021, 16:00 Uhr eine gemeinsame Eröffnungsfeier für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Audienzhalle Aula Paolo VI nahe dem Petersplatz haben werden.

Am Dienstag, den 26. Oktober beginnen wir am Morgen um 8:30 Uhr mit einer Bannerprozession vom Petersplatz hinein in den Petersdom, wo wir in der Apsis eine Heilige Messe feiern werden.

Am Tag der Seligsprechung selber, am 27. Oktober, werden wir am Morgen an der Generalaudienz mit dem Papst teilnehmen und am Nachmittag, 17:00 Uhr im feierlichen Abschlussgottesdienst in einer der großen römischen Basiliken gemeinsam in den Dank für 30 Jahre Seligsprechung Adolph Kolpings einstimmen.

Weltweite Aktion #KOLPINGwirkt (Stand: 17.08.2020)

Unter dem Motto und Hashtag #KOLPINGwirkt werden auf der Internetseite www.kolping.net Aktionen von Kolpingsfamilien oder anderen verbandlichen Ebenen vorgestellt. Diese Aktionen zeigen besonders deutlich, wie Kolping heute das Leben und die Welt bereichert.

Fürbitten "Die Nöte der Zeit..." (Stand: 17.08.2020)

Angeregt von dem Zitat Adolph Kolpings „Die Nöte der Zeit werden euch lehren, was zu tun ist.“, lädt Kolping International ein, in einem online Fürbittbuch zu zeigen, "dass wir die Nöte der Zeit erkennen". Gemeinsam bitten wir Gott um seine Hilfe in weltweiten Anliegen.

Vorschläge für Romwallfahrt 2021 (Stand: 09.06.2020)

1991, 2001, 2011 und bald 2021 - die Seligsprechung Adolph Kolpings und die alle zehn Jahre stattfindenden Wallfahrten "Auf dem Weg zur Heiligkeit" sind allen, die dabei gewesen sind, in lebendiger, bleibender Erinnerung. Am 25. Oktober 2021 sollen mit einer Eröffnungsveranstaltung die drei gemeinsamen Tage in Rom beginnen. Kolping International lädt zur Beteiligung an diesem Eröffnungsabend ein, der voraussichtlich in der Audienzhalle Aula Paolo VI am Petersplatz stattfindet. Es wird 3000 bis 4000 Gästen gerechnet. Es soll ein Abend werden, an dem sowohl Kultur als auch Inhaltliches Raum haben, Nachdenkliches und das Erleben der internationalen Kolpingsfamilie. Daher sucht Kolping International Talente aus der Kolpinggemeinschaft, die diesen Abend mit ihrer Musik, Gesang, einem Tanz, Theaterbeitrag, Akrobatik oder anderem bereichern können. Zudem sucht Kolping International Chöre und Musizierende, die die Gottesdienste während der Romwallfahrt mitgestalten. Ideen und Vorschläge für die Eröffnungsveranstaltung und Gottesdienste könnt Ihr Sigrid Stapel, sigridstapel(at)kolping.net, Tel: 0049 (0)221-7788028 mitteilen.

Beiträge für die Gesamtorganisation, Anmeldung (Stand: 23.07.2020)

Pro Person, die an der Romwallfahrt teilnimmt, sind für die Finanzierung der Großveranstaltungen folgende Teilnahmebeträge an Kolping International zu entrichten.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt pro Person 50,00 Euro. Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren zahlen 10,00 Euro. Kinder unter 15 Jahren können kostenlos teilnehmen.

Gruppen (wenn notwendig auch Einzelpersonen), die am offiziellen Programm der Wallfahrt 2021 teilnehmen wollen, müssen sich im Generalsekretariat unter ROM(at)kolping.net anmelden. Kolping International bittet darum, dass bis Anfang 2021 von den einzelnen organisierenden Ebenen des Kolpingwerkes ungefähre Teilnehmerzahlen gemeldet werden. Bis Anfang Juni 2021 ist eine verbindliche Anmeldung notwendig, um die Unterlagen zeitgerecht zustellen zu können.

 

 

 

 

„Oft sind wir versucht zu meinen,
dass die Heiligkeit nur denen vorbehalten sei,
die die Möglichkeit haben,
sich von den gewöhnlichen Beschäftigungen fernzuhalten,
um viel Zeit dem Gebet zu widmen.

Es ist aber nicht so.

Wir sind alle berufen, heilig zu sein,
indem wir in der Liebe leben
und im täglichen Tun unser persönliches Zeugnis ablegen,
jeder an dem Platz, an dem er sich befindet.“

Papst Franziskus, Gaudete et exultate 14

Per E-Mail:

Per Telefon:
+49 821 3443 134

Per Fax:
+49 821 3443 172

Schriftlich:
Kolpingjugend im Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg e.V.
Frauentorstraße 29
86152 Augsburg