Internationale Kolping-Romwallfahrt - 30 Jahre Seligsprechung

Auf dem Weg zur Heiligkeit

Am 27. Oktober 1991 hat Papst Johannes Paul II. auf dem Petersplatz in Rom Adolph Kolping (1813-1865) in die Reihe der Seligen aufgenommen. Bei der Internationalen Kolping-Romwallfahrt vom 25. bis 27. Oktober 2021 stehen aber nicht nur Gedenken und Gebet für die Heiligsprechung im Mittelpunkt, sondern wir denken auch darüber nach, wie wir einen Schritt weiter gehen können auf dem Weg zur Heiligkeit, zu der alle berufen sind.

Termin

25.10.21 bis 27.10.21

Ort

Rom
Wo ist das?

Veranstalter

Kolping International

Zielgruppe

Alle

Motto der Wallfahrt wird das Thema der Predigt von Adolph Kolping bei der ersten Messfeier mit seiner Heimatgemeinde Kerpen (Primiz) sein: "Du folge mir nach!"

„Oft sind wir versucht zu meinen, dass die Heiligkeit nur denen vorbehalten sei, die die Möglichkeit haben, sich von den gewöhnlichen Beschäftigungen fernzuhalten, um viel Zeit dem Gebet zu widmen. Es ist aber nicht so. Wir sind alle berufen, heilig zu sein, indem wir in der Liebe leben und im täglichen Tun unser persönliches Zeugnis ablegen, jeder an dem Platz, an dem er sich befindet.“

Papst Franziskus, Gaudete et exultate 14

Per E-Mail:

Per Telefon:
+49 821 3443 134

Per Fax:
+49 821 3443 172

Schriftlich:
Kolpingjugend im Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg e.V.
Frauentorstraße 29
86152 Augsburg