Frauentag 2018

Weil wir es WERT sind.

Werte, wertvoll, wertschätzend, Wertigkeit, ....Worte, die wir häufig gebrauchen, meist jedoch in Bezug auf Dinge oder gesellschaftliche Aspekte. Wo bleibt da mein eigener WERT? Was bin ich mir selbst WERT?

Termin

20.10.18 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Anmeldeschluss

20.09.2018

Ort

Pfarrheim Heiligste Dreifaltigkeit
Ulmer Str. 195
86156 Augsburg
Wo ist das?

Leitung

Kommission Frauen

Kosten

36,00 Euro
28,00 Euro [für Mitglieder]
inklusive Tagungsmaterial und Verpflegung

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie ein vegetarisches Gericht wünschen und ob Nahrungsmittelunverträglichkeiten vorliegen.

Zielgruppe

Für Frauen

Am Frauentag 2018 steht unser WERT als Frau in den verschiedenen Lebensbereichen im Vordergrund. Frau Prof. Dr. Martina Steber vom Institut für Zeitgeschichte München-Berlin,  wird auf diese Fragen in ihrem Impulsreferat eingehen.

Für den diesjährigen Frauentag sind zwei Workshoprunden geplant, so dass jede Teilnehmerin zwei Angebote besuchen kann. Im Workshop "WERTvolles Auftreten" beispielsweise erfahrt ihr einiges über die wichtigsten "Strategien", wenn es heißt, sich im Job gegen andere Bewerber durchzusetzten und sich nicht unter Wert zu verkaufen.

Zum Abschluss gibt es wie gewohnt einen zum Thema passenden Gottesdienst mit Präses Alois Zeller.

Wir freuen uns auf Euch,

eure Kommission Frauen

Programm Frauentag 2018

 9:00 Uhr         Ankommen bei Kaffee und Brezen
 9:15 Uhr          Begrüßung und Einstieg ins Thema „Weil wir es uns WERT sind!“
 9:30 Uhr          Impulsreferat von Prof. Dr. Martina Steber mit anschließender  Fragerunde

11:15 Uhr          Workshops 1-5
12:30 Uhr         Mittagessen
13:45 Uhr         Workshops 1-5
Ab
14:45 Uhr         Kaffee und Kuchen
15:30 Uhr         Gottesdienst mit Diözesanpräses Alois Zeller,
                       Musikalische Gestaltung: Agathe Mayer und Team
16.30 Uhr         Zeit zum Abschied

Workshops (bitte bei der Anmeldungung zwei Workshops und eine Alternative angeben, bei Online-Anmeldung im Feld
"Ihre Nachricht" eintragen)
 

1. WERTvoll Auftreten

Ein paar wertvolle Tipps und Kniffe für Bewerbungs-, Gesprächs-, Verhandlungs- und Alltagssituationen, wie Sie in Zukunft mehr gesehen, besser gehört und in vollem Maße wertgeschätzt werden. Sie setzen dafür nicht nur eine gute Körperhaltung ein, sondern Ihr Wissen zum Thema Businessknigge, die Kleiderwahl, uvm.
(Birgit Ullmann, Designerin, Architektin, Dozentin)

2. WERTsteigernd Gestalten—Upcycling

Aus weggeworfenen Kaffeekapseln entsteht ein persönliches Schmuckstück. Dazu benötigen wirur eine kleine spitze Schere (die nicht mehr gebraucht wird) und eine kleine Spitzzange
(vorne gerundet). Wer sich für diesen Workshop entscheidet, bitte „Werkzeug“ mitbringen!(Elisabeth Schmid, Frauenkommission Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg)

3. StimmWERT—Was sagt meine Stimme über mich?

Im Beruf sind Sie auf Ihre Stimme angewiesen: bei Präsentationen und Vorträgen trägt Ihre Stimme zu einem wesentlichen Teil dazu bei, wie Sie von anderen wahrgenommen und gehört werden. Die Art, wie Sie intonieren und artikulieren – ja selbst der Klang Ihrer Stimme – ist nicht angeboren. Er ist erlernbar und veränderbar!
(Dagmar D´Alessio, Schauspielerin/Coach, Rheacting Augsburg)

4. "GleichWERTstellung" – Gleichstellungsarbeit konkret!

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Augsburg stellt interessante Aspekte ihrer Arbeit in der Stadtverwaltung vor und zeigt wie vielseitig und kreativ diese Aufgaben sind. Auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts gibt es noch viel im Bereich Gleichstellung zu tun. Den aktuellen Stand und die Auswirkungen auf weibliche Lebensbereiche erfahren Sie hier aus erster Hand.
(Birgit Weindl, Leiterin der Gleichstellungsstelle der Stadt Augsburg)

5. WERTvolle Zeit   

Einer der meistgenannten Wünsche von Frauen ist: „Mehr Zeit für mich zu haben.“ Aber warum schaffen wir es nicht, uns diese „WERTvolle“ Zeit zu nehmen? Warum bin ich es mir nicht WERT? Wir verraten Tipps und Tricks unsere eigenen Denk- und Verhaltensmuster zu durchbrechen und geben mit diesem Workshop „die Gelegenheit“ einen bewussten ersten Schritt zu gehen.
(Ingrid Tremmel, Frauenkommission Kolpingwerk Diözsanverband Augsburg)

Bitte beachten:

Der Frauentag 2018 kann aufgrund der Umbauarbeiten am Kolpinghaus in der Frauentorstraße nicht wie gewohnt im Kolpingsaal stattfinden.
Dieses Jahr treffen sich alle interessierten Frauen im Pfarrheim Heiligste Dreifaltigkeit in Augsburg-Kriegshaber.

Dies ist eine Veranstaltung des Kolping-Erwachsenen-Bildungswerks

Per E-Mail:

Per Telefon:
+49 821 3443 134

Per Fax:
+49 821 3443 172

Schriftlich:
Kolpingjugend im Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg e.V.
Frauentorstraße 29
86152 Augsburg