42. Deutsche Kolping-Fußballmeisterschaft

football's coming home

Ausrichter der traditionsreichen Kolping-Fußballmeisterschaft im kommenden Jahr ist die Kolpingsfamilie Langen. So hat es der Bundesvorstand des Kolpingwerkes Deutschland bei seiner letzten Sitzung beschlossen. Vom 27. bis 29. Juli 2018 – da sind in allen Bundesländern Sommerferien – werden in verschiedenen Altersgruppen im wunderschönen Emsland (Diözesanverband Osnabrück) spannende Spiele zu erwarten sein. Erstmals sollen auch wieder in der Altersgruppe Herren Ü45 Spiele ausgerichtet werden. „Wir wollen die Altersgruppe, die früher schon oft dabei war, wieder zurückgewinnen", so Burkhardt Koldehoff, Vorsitzender der Kolpingsfamilie Langen und Chefplaner des Turniers.

Termin

27.07.18 bis 29.07.18

Anmeldeschluss

31.03.2018

Ort

Gemeindezentrum
Bawinkeler Str.
49838 Langen
Wo ist das?

Veranstalter

Kolpingsfamilie Langen

Zielgruppe

Alle

Dass die Kolping-Fußballmeisterschaft eine riesige Veranstaltung und Herausforderung zugleich ist, hat in diesem Jahr Otto M. Jacobs aus dem Bundessekretariat erfahren, der erstmals als Vertreter der Bundesebene dabei war. „Was im Vorjahr die Kolpingsfamilie Holzhausen-Ohrbeck auf die Beine gestellt hat, war schon beeindruckend. Fast 600 Teilnehmenden wurde dort eine top organisierte Veranstaltung präsentiert." Davon wird auch im kommenden Jahr auszugehen sein, denn die Langener haben bereits vor 10 Jahren das Turnier erfolgreich organisiert und können demnach auf ihre Erfahrungen zurückgreifen.

Ausrichter der traditionsreichen 42. Kolping-Fußballmeisterschaft 2018 ist die Kolpingsfamilie Langen. Die Fußballmeiserschaft findet vom 27. bis 29. Juli 2018 im Emsland (DV Osnabrück) statt. Zu dieser Zeit sind in allen Bundesländern Sommerferien. Es wird spannende Spiele in verschiedenen Altersgruppen geben: 

  • Jugend: Das Höchstalter ist 19 Jahre. Die Mannschaft besteht aus fünf Feldspielern plus Torwart. Es wird auf einem Kleinfeld gespielt.
  • Damen: Ohne Altersbegrenzung. Auch hier besteht die Mannschaft aus fünf Feldspielern plus Torwart und es wird auf einem Kleinfeld gespielt. 
  • Herren: Ohne Altersbegrenzung. Hier besteht die Mannschaft aus zehn Feldspielern plus Torwart. Gespielt wird auf einem normalen Spielfeld.
  • Herren Ü32: Das Mindestalter ist 32 Jahre. Auch hier besteht die Mannschaft aus fünf Feldspielern plus Torwart und gespielt wird auf einem Kleinfeld.
  • Neu ist die Mannschaft Herren Ü45: Das Mindestalter ist 45 Jahre. Die Mannschaft besteht aus fünf Feldspielern plus Torwart, es wird auf einem Kleinfeld gespielt. Für diese Kategorie sollen nach Möglichkeit Mannschaften zurückgewonnen werden, die in früheren Zeiten einmal mitgespielt haben und „herausgewachsen sind“.