Jugendaktion zur Misereroreröffnung

Ein anderer/neuer Lebensstil ist möglich. Dass viele Jugendliche was ändern und aktiv die Zukunft gestalten wollen, ist für die Kolpingjugend klar. Wir möchten euch unterstützen und fangen schon mal an. Deshalb gibt es die diözesanweite Aktion "Umwerfend Anders - Nachhaltigkeit trifft Zukunft". Mit dem Motto und auch inhaltlich lehnen wir uns da an die Misereor-Fastenaktion 2021 an, wo es heißt: "Es geht! Anders." Auch das Schwerpunktland Bolivien wird in der Jugendaktion eine Rolle spielen. Lasst euch überraschen.

Du und ihr seid dabei? Dann los!

Wer macht mit?

Kinder- und Jugendgruppen aus nah und fern, ob kirchlich oder weltlich ist nicht entscheidend.

Je BUNTER umso besser.

Warum ihr dabei sein müsst?

Die Ungerechtigkeit auf der Welt ist für dich, mich und uns alle sichtbar.

  • Ihr wollt unseren Auftrag wahrnehmen, die Nöte der Zeit erkennen und etwas ANDERS zu machen!
  • Ihr wollt gemeinsam erleben, dass es einfacher als gedacht ist, etwas ANDERS zu machen:
  • Die Komfortzone verlassen und Vorbild für Andere sein.

So geht's

  • Anmelden bis 17. Februar (Aschermittwoch)
  • Lieblings Aufgabe(n) aus einem Aktionspool wählen
  • Ideen zu Taten werden lassen
  • Erlebnisbericht und Doku über eure Aktion erstellen

Rahmen

Es wird einen Startschuss zur Aktion geben.

Nach Ostern ist ein Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss gedacht.

Kleingedruckt

Anmeldung und Teilnahme sind naütlich kostenlos.

Bei der Vor-Ort-Aktion entstehende Kosten sind selbst zu tragen.

Wir freuen uns über jegliche Form von Dokumentation eurer tollen Aktion! So könnt ihr eine Anregung zum Nachmachen für andere Gruppen geben.
 

Wir freuen uns auf DICH, DICH, DICH und EUCH ALLE!

Hier geht's zur Anmeldung