Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Generationenwechsel im Vorstand

zurück

26.04.2010

Bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Sonntag, 26. April 2010, wurde im Kolpinghaus in Donauwörth ein neuer Vorstand für die Kolpingsfamilie gewählt. An der Spitze der über 190 Mitglieder umfassenden Kolpingsfamilie steht künftig Hans-Peter Wurdack. Er löst Franz-Xaver Meier ab, der vor zwei Jahren in einer schwierigen Situation den Vorsitz übernommen hat. Pfarrer Josef Strasser wurde im Amt des Präses bestätigt.

An der Seite von Wurdack steht als neuer Stellvertreter Gerhard Rauwolf. Neuer Schriftführer ist Kurt Spät. Kassiererin ist in bewährter Weise weiter Alexandra Fackler. Christine Wurdack ist für die Frauengruppe im Vorstand, Susanne Zinsmeister für den Familienkreis bzw. die Krabbelgruppe zuständig und Ingrid Hertle betreut die Zwergengruppe. Josef Werner, Mitarbeiter des Kolping-Bildungszentrums Donwauwörth, wurde als Hausverwalter wieder gewählt. Neu wurde das Amt des Seniorenbetreuers aufgenommen. Dies übernimmt der bisherige stellv. Vorsitzende Werner Mayr. Hans Enzenberger und Klaus Stephan wurden als Kassenprüfer bestätigt. Klaus Stephan, ehemaliger 3. Bürgermeister der Stadt Donauwörth, bedankte sich im Namen der versammelten Mitglieder bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern und beglückwünschte die neue Vorstandschaft.

Aus feuertechnischen Gründen wird derzeit eine Feuertreppe in das Kolpinghaus eingebaut. Diese Baumaßnahme, die Renovierung der Dachterasse und des Saals werden mit großer Unterstützung druch das Kolping-Bildungszentrum Donauwörth durchgeführt.

26.04.2010
zurück