Josefstag 2020

DIY- Partizipation...wir machen das!

zurück

26.03.2020

Aufmerksam machen auf die wichtige Arbeit in Einrichtungen der Jugendsozialarbeit, vor allem der Jugendberufshilfe, in katholischer Trägerschaft – das ist das Ziel des Josefstags. An diesem bundesweiten, dezentralen Aktionstag präsentieren Einrichtungen ihre Arbeit in der Öffentlichkeit. Dabei geht’s um die Lebens- und Zukunftsperspektiven benachteiligter Jugendlicher. Ebenso werden bestehende Netzwerke zwischen Einrichtungen und/oder Verbänden gestärkt und neue Netzwerke gefördert. Dieses Jahr fand der Tag am 19. März unter dem Thema „Do it yourself – Partizipation…wir machen das!“ statt. Warum der Name ‚Josefstag‘? Der Name wird abgeleitet vom Heiligen Josef, der Schutzpatron der Arbeiter*innen sowie der Jugendlichen.

Auch die Kolpingjugend Diözesanverband Augsburg wollte auf diesen Tag und somit auf Einrichtungen der Jugendberufshilfe und deren Arbeit aufmerksam machen. Auf eine kreative Weise wird dies durch eine Instagram Aktion von der Kolpingjugend Augsburg (kolpingjugend_augsburg) gemacht. Im Fokus steht dabei das Kolping Jugendwohnen in Augsburg. Hier finden Auszubildende Unterstützung, Gemeischaft und Auswärts ein Zuhause. Die Bilder der Instagram Aktion können in unserer Galerie (nebenstehender Link) angesehen werden. Viel Spaß beim Durchklicken!

 

26.03.2020
zurück