Kolpingsfamilie am historischen Markt beteiligt

Kolping „historisch“

zurück

06.09.2017




Anlässlich des 20jährigen Bestehens der „historischen“ Tanzgruppe „Saltamus“ wurde der „Heilig-Kreuz-Markt“ in Biberbach durch einen historischen Markt erweitert. Historisches Handwerk, wie schmieden und Korb flechten, gehörten ebenso dazu wie alte Handarbeitskünste, wie klöppeln oder Rosenkranz binden.

Mit dabei auch die Kolpingfamilie Biberbach mit zwei Angeboten. So konnten Kinder am Stand der Kolpingjugend aus Holzstäben, Birkenscheibchen und Seilen kleine Katapulte basteln, und anschließend gleich mit unterschiedlichen Hülsenfrüchten die Zielgenauigkeiten testen. Das Vorstandsteam kümmerte sich derweil um das leibliche Wohl der Marktbesucher. 360 Rahmfleck wurden den ganzen Tag über ausgerollt, bestrichen und belegt und schließlich im Holzofen gebacken.

Sabine und Ernst Eltschkner
06.09.2017
zurück