#MUTiviertEngagiert

MUTmach-Box macht sich auf den Weg durch die Diözese

zurück

09.01.2015

Die Diözesanleitung der Kolpingjugend startet die diözesanweite Aktion #MUTiviertEngagiert. Sie macht aufmerksam auf den Kolpingtag 2015 in Köln und gibt den teilnehmenden Gruppen die Gelegenheit zu zeigen, wie Krativität, Mut und Engagement in Kiche und Gesellschaft gelebt werden können.

Ein oranges Paket, die MUTmach-Box macht sich auf den Weg durch die Diözese - von Kolpingjugendgruppe zu Kolpingjugendgruppe.

Dabei geht es nicht nur darum den Kolpingtag 2015 vom 18.-20. September in Köln zu bewerben, es geht um mehr! Die Aktion greift Motto des Kolpingtages "MUT tut gut" auf, denn "Jeder hat sein Päckchen zu tragen, aber: Wer Mut zeigt macht Mut!" Und so enthält das Paket eine Aufgabe für die Empfänger-Gruppe, die diese mit MUT, Kreativität und Engagement zu lösen hat.

Die Bewältigung der Aufgabe wird dokumentiert und auf der Facebookseite der Kolpingjugend Augsburg unter #MUTiviertEngagiert veröffentlicht, so dass jeder den Weg der MUTmach-Box durch die Diözese verfolgen kann. Im ersten Video erklärt die Diözesanleitung, wie die Aktion funktioniert.

Hat die Gruppe die Aufgabe geschafft überlegt sie sich eine neue aufgabe für die nächste Gruppe und schickt das Paket weiter. So sollen möglichst viele Kolpingjugendgruppen an der Aktion beteiligt werden und dadurch, dass sie MUT zeigen auch anderen MUT machen!

 

Den Weg der MUTmach-Box durch die Diözese kann man hier verfolgen!


Videoanleitung zur MUTmach-Box Aktion (siehe Link)